Unsere bisherigen Veranstaltungen

Dank an "SpendenWirbel"

Unser Dank gilt der Aktion "SpendenWirbel"!

Am Samstag, 18.01.2020 fand eine Kinovorstellung "König der Löwen" im Cinetech Ahaus statt. Die kompletten Eintrittsgelder wurden dank der Aktion von "Spendenwirbel" gespendet. Wir zählten neben dem Hospiz in Stadtlohn zu den Glücklichen, die sich über 500€ freuen durften! Herzlichen Dank an Thomas und Mike Veldscholten, den Organisatoren für Eure tolle Idee und die gelungene Umsetzung!

Parkinson  - Ein Blick hinter die Fassade

Zum Thema "Mein Leben mit Parkinson - Schau hinter die Fassade ... da ist was los" trafen sich am 20.11.2019 ca. 40 interessierte Teilnehmer. Die Gruppenmitglieder berichteten aus ihrem persönlichen Alltag, der durch die Erkrankung geprägt ist. Vor allem Terminkalender, das tägliche Leben sowie selbstverständnliche Dinge wie Essen und Trinken wurden angesprochen. Nach dem kurzweiligen Vortrag konnten alle gemeinsam Currywurst essen und den Abend genießen. Anregende Gespräche wurden geführt. Zudem konnten sich Familienmitglieder, Freunde und Betroffene gut austauschen. Alle waren sich einig, dass es ein erfolgreicher Abend war! Vielen Dank an alle Beteiligten!

Neurologische Rehasportgruppe

Am 06.02.2019 besuchte uns Frau Kerstin van Almsick-Rannsmann aus Stadtlohn unsere Gruppe. Sie stellte ein Konzept für eine neurologische Rehasportgruppe mit Schwerpunkt Parkinson vor. Im April wird wohl ein Termin stattfinden, an dem alle Interessierten Menschen mit Parkinson teilnehmen können. Herzlichen Dank für die Informationen!

Patientenverfügung / Vorsorgevollmacht

Über das Thema "Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht" sollte jeder nachdenken. Herr Gregor Kösters informierte uns am 09.01.2019 über dieses Thema. Als Rechtsbeistand und Steuerberater konnte er sehr viele Fragen klären. Zudem bekam jeder die notwendigen Unterlagen an die Hand, um für sich eine Patientenverfügung sowie eine Vorsorgevollmacht zu erstellen. Herzlichen Dank für den informativen Abend!

Physiotherapie

Frau Lucienne de Jong stellte uns am 14.11.2018 die Möglichkeiten der physiotherapeutischen Behandlung vor. Diese ist sehr vielseitig und reicht von aktiven Übungen bis hin zu Entspannungsübungen. Verschiedene Trainingsgeräte werden individuell eingesetzt. Grundsätzlich gilt es, den einzelnen Patienten in seinen Möglichkeiten zu stärken und voran zu bringen.

Herzlichen Dank für Ihre Zeit und für Ihre Erläuterungen, Frau de Jong!

Im Gespräch mit der Parkinsonnurse N. Kleen

Am 27.06.2018 besuchte uns Nadine Kleen, Gesundheits- und Krankenpflegerin sowie zertifizierte Parkinson-/MS-Nurse in der Christophorus Klinik in Dülmen. In angenehmer Atmosphäre wurden viele verschiedene Themen angesprochen: Tiefenhirnstimulation, Entstehung von Parkinson, Behandlungsmöglichkeiten, ...

An dieser Stelle bedanken wir uns noch einmal recht herzlich bei Frau Kleen für ihren Einsatz!

 

Mobilisationstraining

Ist ein Dreirad etwas für mich?

Unser Dreiradtraining in Zusammenarbeit mit e-motion e-Bike Welt aus Münster war riesiger Erfolg:

Viele Interessierten von nah und fern konnten sich fachmännisch beraten lassen und cs. 15 verschiedene Dreiräder der Firmen van Raam aus NL und PfauTec aus Quakenbrück ganz unverbindlichausprobieren.

Herzlichen Dank an dieser Stelle an allen Beteiligten für den gelungenen Tag!

Herzlichen Dank an dieser Stelle bei der AOK Nordwest für ihre finanzielle Unterstützung! Mit ihrer Hilfe konnten wir Flyer und Plakate verteilen!

Kontaktstellenberatung

Frau Goreta von der Selbsthilfe-Kontaktstelle hat uns im Februar 2018 über ihre Arbeit informiert.

Somit starten wir mit noch mehr Ideen im Koffer in ein hoffentlich erfolgreiches Jahr! Vielen Dank an dieser Stelle an Frau Goreta!

Zeitungsartikel

Am 11.04.2018 (bitte auf das Datum klicken, um zu dem Artikel zu kommen) stand ein toller Zeitungsartikel in der Wochenpost! Guckt doch gerne einmal rein!

VdK

Am 27.07.2017 stellten zwei ehrenamtliche Mitarbeiter des VdK die Leistungen des Sozialverbands vor. Viele Nachfragen konnten beantwortet werden.

Vielen Dank an dieser Stelle noch einmal an Herren Eilhardt und Frau Lammers!

Gesundheitsmessen

Gesundheitsmesse in Gescher:

Am Sonntag, 06.11.2016, waren wir in der Zeit von 10.00-18.00 Uhr im Kutschenmusem in Gescher. Dort fand die 1. Gesundheitsmesse Gescher statt.

Wir führten viele nette Gespräche und fangen Anklang bei den anwesenden Besuchern.

Hoffentlich werden wir im Jahr 2018 wieder mit dabei sein!

 

 

Gesundheitsmesse in Ahaus:

 Am Sonntag, 04.03.2017 konnten wir in der Zeit von 10.00-17.00 Uhr uns mit der Gruppe auf dem "1. Ahauser MS & Parkinsontag" vorstellen. Es fanden abermals gute Gespräche statt.

Interessierte informierten sich über unsere Selbsthilfegruppe. Seitdem konnten wir einige neue Mitglieder gewinnen.